Sie sind nicht angemeldet.

cobracrx

=HM=ADMIN

  • »cobracrx« ist männlich

Beiträge: 177

Wohnort: WARLORD/PALAST

Beruf: BRUCHPILOT

Aktivitätspunkte: 3755

Level: 32 [?]

Erfahrungspunkte: 442 609

Nächstes Level: 453 790

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 11. August 2015, 11:29

Windows 10 Installation vor 1903

Windows 10 Installation


Wer Windows 10 installieren will sollte noch ein Paar Dinge wissen. Windows 10 ist ja erst mal gratis.
Aber nur vom 29.07.2015 - 28.07.2016, innerhalb diesen Jahres muss man sich entscheiden.
Das Windows 10 was man jetzt installiert, gilt nur solange bis man die Hardware (zum Bsp.. Mainboard) ändert. Dann verliert man die installierte Lizenz und muss es kaufen oder bei MS anrufen und wieder freischalten lassen. Preis ca. 135€ HOME und 150€ PRO. Das Upgrade kann man ca. einen Monat über die Deinstallation rückgängig machen, danach bleibt es integriert. Also muss man Windows 7 neu installieren wenn man zurück will.


INSTALLATION:


Die Installation ist recht simpel, aber dennoch ist Vorsicht geboten. Wer sich hier einfach nach der vorgeschlagenen Installationsroutine von MS hält, macht seinen PC zur waren Datenschleuder und wird schön mit Werbung nur so zugebomt. Ich beschreibe hier mal vereinfacht (will ja kein Buch schreiben) die Installation und auf was man achten muss.

1. Über Update herunterladen blablabla (ca. 3 GB) dauert auch eine Weile. Dann auf installieren (wie logisch). Also ich setze mal voraus das ihr mit dem PC etwas anfangen könnt und lasse die Erklärung (jetzt drücken wir das Köpfchen u.s.w.) weg.

Das erste Bild könnte so aussehen.



2. Dann möchte der PC einen Neustart und den macht ihr natürlich, das folgende sieht dann so aus.


3. Nach gefühlten 100 Stunden kommt auf einmal, wie aus dem Nichts, diese herrliche Willkommensmeldung. Da steht unten rechts so ein komisches Weiter. Naja da drückste mal druff.


4. Jetzt kommst du zu dem Teil der mit Vorsicht zu genießen ist. Wer hier einfach unten rechts auf Expressinstallation geht, gibt MS seinen PC vollständig in die Hände.
Unten links, ganz winzig geschrieben (siehe Bild) steht Einstellungen anpassen und diesen Klick solltet ihr lieber nehmen.



5. Anhand meines Bildes seht ihr was MS alles so senden und empfangen will. Dort rate ich erstmal alles auf AUS zu setzen und dann auf weiter.


6. Im nächsten Schritt sieht es genau so aus, hier auch alles auf AUS.


7. Nun habt ihr die Datenschleuder quasi abgeschaltet und seit auch fast schon fertig. Naja je nach PC-Leistung dauert es bei dem einen länger und bei dem anderen nicht ganz so lang.


8. Jetzt werden noch ein Paar Einstellungen im Hintergrund gemacht und Programme (APPs furchtbares Wort) eingerichtet.


9. FERTSCH. Es begrüßt euch das neue Windows 10 mit einem Herzlichem WILLKOMMEN.


Das war es auch schon, nun könnt ihr quasi loslegen. Ich hoffe ich konnte Euch mit meiner kleinen Erklärung etwas weiterhelfen so das ihr nicht wie bei Fratzenbook und Co zum gläsernen Menschen werdet. Es wird auch noch ein Thred mit hilfreichen oder nicht hilfreichen Tipps geben. Aber immer mit der Ruhe. Bin ja keine Lok.


MY ENGLISH IS NOT THE YELLOW FROM THE EGG

=DRN= Baracuda

unregistriert

2

Dienstag, 11. August 2015, 15:27

Super Anleitung !!!!!


darf ich mir die Klauen für meine Kunden hehe !!!


mfg ralf :thumbsup: :thumbsup:

cobracrx

=HM=ADMIN

  • »cobracrx« ist männlich

Beiträge: 177

Wohnort: WARLORD/PALAST

Beruf: BRUCHPILOT

Aktivitätspunkte: 3755

Level: 32 [?]

Erfahrungspunkte: 442 609

Nächstes Level: 453 790

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 11. August 2015, 17:21

Klar darfst DU, es werden nur geringe von mir festgelegte Lizenzgebühren fällig. Die Betonung liegt hier bei GERING.


:thumbsup: :thumbsup: :thumbsup:


MY ENGLISH IS NOT THE YELLOW FROM THE EGG

cobracrx

=HM=ADMIN

  • »cobracrx« ist männlich

Beiträge: 177

Wohnort: WARLORD/PALAST

Beruf: BRUCHPILOT

Aktivitätspunkte: 3755

Level: 32 [?]

Erfahrungspunkte: 442 609

Nächstes Level: 453 790

  • Nachricht senden

4

Donnerstag, 17. Oktober 2019, 22:30

Diese Installationsanleitung ist nun leider veraltet. Ich bin dabei eine aktuelle zu erarbeiten.


:thumbsup: :thumbsup: :thumbsup:


MY ENGLISH IS NOT THE YELLOW FROM THE EGG